Workshops / Beratung

Jedes Innovationsprojekt durchläuft idealtypisch 3 Phasen

  • Einblick (Insight)
  • Ideenbildung (Ideation)
  • Umsetzung (Implementation)

Wir können Sie sowohl punktuell in jeder der 3 Phasen unterstützen aber natürlich auch über den gesamten Prozess begleiten.

Phase Einblick

Um mit einer Innovation einen Wert für den Kunden zu schaffen, ist es notwendig seine Bedürfnisse und Probleme tiefgreifend und umfassend zu verstehen. Wer hier den besseren Einblick hat, hat deutlich die Nase vorne. Kombiniert man diese Einblicke mit dem Wissen um Veränderungen des Umfelds und den Möglichkeiten durch technologische Entwicklungen kann man bahnbrechende Innovationen schaffen.

  • Behavioural Science Consulting: Das Unterbewusstsein beeinflusst sehr stark die Wahrnehmung und Entscheidungen unserer Kunden. Leider entziehen sich diese unbewussten Prozesse der Erforschung durch die klassische Marktforschung. Verhaltenswissenschaftler können diese Einflussfaktoren erheben und Ihnen einen Einblick in die wahren Bedürfnisse und Entscheidungsgrundlagen Ihrer Kunden geben.
  • Trendscout Workshop: Gemeinsam mit Ihren Mitarbeitern erarbeiten wir in diesem Workshop eine Landkarte der Umfeldveränderungen und Trends. Ergänzt durch die externen Einblicke von Trendscouts werden so die für das Unternehmen bedeutendsten Trends identifiziert und analysiert.
  • Insight Consulting: Vielfach liegen in einem Unternehmen bereits viele Informationen und Daten über Kunden vor - aus der Erfahrung der Mitarbeiter, den Kundendaten in den IT-Systemen oder auch bisher durchgeführten Marktforschungsstudien. Um jedoch aus diesen Informationen Wissen und Einblicke ableiten zu können, müssen diese aufbereitet, und im entsprechenden Kontext zusammengeführt werden. Wir unterstützen sie dabei diesen wertvollen Wissensschatz in Ihrem Unternehmen zu heben, und so aufzubereiten, dass für die Phase Ideenbildung gewinnbringende Einblicke vorliegen.

Phase Ideenbildung

Nun gilt es auf Basis der Einblicke neue Ideen zu entwickeln, zu selektieren und zu testen. Um wirklich originelle und gute Ideen zu finden muss man am besten sehr viele Ideen entwickeln. Und erst danach soll man durch Selektion und Kombination aus den vielen Ideen neue Lösungen entwickeln und auf ihre Marktfähigkeit prüfen. Und ständiger Begleiter der Ideenfindung ist das Prototyping und Testen. Um es mit den Worten von Tom Kelly zu sagen: "Fail early to succed sooner."

  • Ideen Workshop: Aufgabe des Ideen-Workshop ist es die Teilnehmer in einen kreativen und offenen Zustand zu versetzten um radikal neue Wege und Lösungen zu finden, ohne dabei den Kundenfokus aus den Augen zu verlieren. Kreativitätstechniken bieten dabei eine strukturelle und mentale Hilfe zur Findung unbekannter Wege und neue Ideen zu finden.
  • Design Beratung: Sie haben eine Idee entwickelt und möchten diese nun mit Kunden testen oder den Budgetverantwortlichen präsentieren. Dabei geht es jetzt nicht nur, ob die Idee originell oder gut ist, sonder auch, ob der Anwender die Vorteile einfach versteht und nutzen kann. Das technisch ausgereifteste Handy wird vom Kunden schlecht bewertet, wenn die Menuführung unverständlich ist. Designer und Texter von firefly solutions helfen Ihnen ihre Idee userfreundlich auszureifen.
  • Prototyping: Einer der wesentlichen Treiber von Innovationsprojekten ist das schnelle und kostengünstige Prototyping. Wenn viele neue Ideen auf dem Tisch liegen gilt es herauszufinden welche Lösungen weiterverfolgt werden sollten oder welche Adaptionen noch notwendig sind. Teueres und aufwendiges Prototyping führt dazu, dass zuwenige Ideen getestet werden, und daher nicht ausreichend Rückschlüsse für die Weiterentwicklung vorliegen. Wir können ihre Ideen in sehr kurzer Zeit in einen testfähigen Prototypen umsetzten und mit unseren Marktforschern auch mit kleinen Sampeln kurzfristig abtesten.

 

  • SPRINT-Workshop: Ein SPRINT ist ein 5 tägiger Workshop in dem mit einem kleinen Team von 5-7 Mitarbeitern die gesamte Phase von der Aufbereitung der Einblicke zur Ideenfindung bis zum Prototyping und Testen durchlaufen wird. Ein SPRINT eignet sich ideal, wenn für ein abgegrenztes Problem eine Lösung gefunden werden soll (z.B.: Wie kann man beim Verkauf des Produktes A die Cross-Selling-Quote erhöhen?).

Phase Umsetzung

In der Umsetzungsphase gilt es nun den Weg vom Projektraum zum Kunden zu schaffen. Der Fokus bisher war sinnvollerweise darauf ausgerichtet, welche Eigenschaften und Merkmale der Innovation für den Kunden wichtig sind. Schliesslich will man z.B. ja nicht ein neues Produkt entwickeln, dass zwar leicht produziert werden kann, aber kein Kunde kauft, sondern lieber eine Innovation schaffen, für die die Kunden einem aus der Hand reißen, selbst wenn es bedeutet in der Produktion neue Wege zu gehen.  

  • Onboarding-Workshop: Eine neue großartige Idee liegt am Tisch, und nun gilt es diese im Unternehmen umzusetzen. Aber neue Wege beschreiten heißt auch alte Wege zu verlassen, und das ist nicht für alle Mitarbeiter eine bestechende Vorstellung. Zu Beginn der Umsetzungsphase sollte man alle involvierten Mitarbeiter in einem gemeinsamen Workshop nicht nur informieren, sonder die neue Lösung zu einer neuen gemeinsamen Idee werden zu lassen.
  • Impuls-Workshop: Leider gibt es in großen Organisationen oft inner Widerstände gegen Veränderungen. Und dann stößt man bei der Umsetzung einer Innovation - was in der Natur der Sache liegt - immer wieder auf unbekannte Hindernisse und Probleme.  Zusammen ergeben diese Faktoren einen energieraubenden Mix der auch für das Unternehmen wichtige und wertvolle Innovationsprojekte feststecken lässt. Hier kann ein Impuls von außen helfen alte Denkmuster aufzulösen, kreative Lösungen für die Herausforderungen zu finden und damit wieder neuen Schwung in die Umsetzung zu bringen.

 

Gesamtprojekt

  • Innovationschoach: Gerne begleiten wir Sie durch den gesamten Innovationsprozess. Als Innovationschoach unterstützen wir Sie beim Designen und Umsetzung Ihres individuellen Innovationsprozesses, bieten Coaching beim Methoden- und Kompetenzaufbau der Projetkmitarbeiter und beraten Sie bei der Schaffung von innovationsfreundlichen Rahmenbedingungen. 

 

 

Kontakt

Für nähere Informationen wie wir Sie unterstützen können, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf